Gräber, Friedhöfe und Denkmäler

Besuchen Sie die Friedhöfe im Sudentenland online. Vielleicht ist auch der Grabstein eines Vorfahren dabei?

Das sudentendeutsche Friedhofsprojekt wurde in das Grabsteinprojekt der Computergenealogen eingebunden.

Von der VSFF betreute und fotografierte Friedhöfe:

  • Chrastava (Kratzau)
  • Detrichov/Frýdlantu (Dittersbach/Friedland)
  • Doubrava (Taubrath)
  • Drahouš (Drahuschen)
  • Huntírov (Güntersdorf)
  • Kunratice/Frýdlantu (Kunnersdorf/Friedland)
  • Ludvikovice (Losdorf)
  • Lukova (Lukowa)
  • Nectiny (Netschetin)
  • Nová Ves (Neundorf)
  • Oldrichov v Hájích (Buschullersdorf)
  • Palic (Palitz)
  • Raspenava (Raspenau)
  • Ricka (Ritschka im Adlergebirge)
  • Skoky (Maria Stock)
  • Štedrá (Stiedra)
  • Stráž nad Nisou (Habendorf)
  • Tremesna (Röwersdorf)
  • Zdobnice (Groß Stiebnitz im Adlergebirge)
  • Žlutice (Luditz)
  • Znojmo (Znaim).

Die ganze Übersicht der fotografierten Friedhöfe im heutigen Tschechien finden Sie bei Grabsteine in CZ.

Sie können die Fotos direkt zum Grabsteinprojekt der Computergenealogen schicken.Bitte denken Sie an eine kurze Einverständniserklärung, dass die Fotos von Ihnen stammen.

Gleichzeitig möchten wir auf das eigenständige Denkmalprojekt verweisen. Zweck des Denkmalprojekts ist, die Gefallenen der Kriege, die Vermissten und andere Kriegsopfer zu ehren und gleichzeitig die auf den vielerorts zu findenden Krieger- und Gefallenendenkmälern angebrachten Inschriften zu erhalten, zu archivieren und der Allgemeinheit, besonders den Ahnenforschern, zugänglich zu machen.

Ansprechpartner innerhalb der VSFF für das Grabsteinprojekt ist
Frau Helena Wiesner, Mühlheimer Str. 47, 63165 Mühlheim am Main, Tel. 06108-825520, Email: Helena Wiesner

 


Hit Counter provided by Business Card Holders