Verzeichnis der Ahnenlisten im SGA

Dieses Verzeichnis ist ein Bestandsverzeichnis und eine Zustandsbeschreibung. Es dient überwiegend internen Zwecken des SGA, nämlich der Kontrolle des Zustands der über 12000 genealogischen Unterlagen. Diese liegen in Papierform vor. In diesem Verzeichnis wird neben der Ahnenlistennummer der Name des Probanden vermerkt, sowie, ob die jeweilige Ahnenliste veröffentlicht wurde (und wo), in welcher Form sie vorliegt (z.B. Ahnenpass, Kopie Ahnenpass), und ob sie verkartet oder digitalisiert ist. Digitalisiert bedeutet, dass sie in ein Genealogieprogramm eingegeben wurde und beim Verwalter der VSFF-Datenbank Herrn Josef Richter vorliegt.

Die Liste ist weiterhin gedacht als Hilfe zur Vorbereitung eines Besuchs im SGA, sie eignet sich außerdem beschränkt zur eigenen Ahnensuche. Daher wurden in der Spalte 2 neben dem Namen des Probanden (AZ 1) meist auch dessen Ehepartner angegeben, dessen Geburtsort sowie der des Vaters (AZ 2). In Spalte 3 Name und Geburtsort der Mutter und ihres Vaters (AZ 3 und AZ 6), in Spalte 4 der Name der Ahnen AZ 5 und AZ 7. Die Orte sind durch Kommata getrennt, der Name hinter dem Schrägstrich bezeichnet den Bezirk, zuweilen auch die Pfarrgemeinde.

Nicht vermerkt sind der Autor oder der Einreichende, da dies einen zu großen Aufwand bedeutet hätte. Aus demselben Grund ist der Umfang einer Ahnenliste im Verzeichnis nicht genannt. Er schwankt von einer Seite bis zu 100 Seiten.

Soweit die Daten in der Datenbank der VSFF enthalten sind, wurden sie im Allgemeinen bei gedbas ins Netz gestellt. Dort ist als Eigentümer angegeben: VSFF SGA sowie die AL-Nummer.

Die Ahnenlisten können als Kopie oder Scan sowohl von Mitgliedern als auch von Nichtmitgliedern beim SGA angefordert werden.
Es gelten die Kostentarife gemäß Benutzungsordnung. Alle Listen befinden sich ständig in Bearbeitung, das Verzeichnis wird etwa halbjährlich aktualisiert.

Die Listen mussten wegen des großen Umfangs in Einzeldokumente aufgeteilt werden:

Übersicht der Einzeldokumente

Nummernbereich Bearbeitungsstand Hinweis
1 - 1999 01.06.2017
2000 - 3999 01.06.2017
4000 - 6999 01.06.2017
7000 - 8999 20.02.2016 Die Nummern bezeichnen Stammlisten und –tafeln sowie Nachkommenlisten, die mit dem ältesten Vorfahren beginnen.
9000 - 9999 13.05.2016 Die Nummern beziehen sich ausschließlich auf das Nordböhmische Niederland (NbNl).
10000 ff. 01.06.2017

Beispiele von Ahnenlisten

Ahnenliste 5002 Ahnenliste 5004 Ahnenliste 5006 Ahnenliste 5010

Anmerkung: Wenn keine Suchzeile im PDF erscheint, kann diese durch die Tastenkombination "Strg+F" eingeblendet werden.


Hit Counter provided by Business Card Holders